< Für ein gutes Miteinander braucht es: Hirn - Herz - Hand
24.04.2023 12:50 Alter: 152 days

Einsatz für das Gemeinwohl

Aufforstungsaktion der Gemeinde Innerbraz


Die Gemeinde Innerbraz führte am Dienstag, dem 18.04.2023 eine Aufforstungsaktion durch.Dabei wurden 1500 Weiden- und Erlensetzlinge im Bereich des Geschiebeauffangbeckens des Masonbaches gepflanzt.
Das Geschiebeauffangbecken ist eine vieler Maßnahmen, die zur Sicherheit der Gemeinde Innerbraz notwendig sind, wie das Großereignis 1995 zeigte.

Die Gemeinde hat interessierten Schüler/innen die Möglichkeit geboten bei dieser Aktion im Sinne des Gemeinwohls mitzuhelfen.
Die 9 teilnehmenden Schüler/innen wurden an diesem Vormittag vom Unterricht freigestellt und von Mitarbeitern der Gemeinde und der Agrargemeinschaft beaufsichtigt. Die Jugendlichen der 4b Brozovic Luka, Erne Christian , Frohner Silas, Höcher Paul, Hosp Jonathan, Montibeller Tamino, Nachbaur Raphael, Tuttner Paul und Würbel Manuel waren mit Eifer dabei.

Die ausführenden Personen zeigten sich von der Arbeit und dem Einsatz der Schüler begeistert. Auch Bgm. Hans Peter Pfanner lies es sich nicht nehmen, sich persönlich bei den Teilnehmern zu bedanken.